Zum Inhalt springen

Landesverband Hannoverscher Imker e.V.

Picture of Der Landesverband

Der Landesverband

Landeserntedankfest in Hagenburg

Die Landesregierung und die Konföderation der evangelischen Kirchen haben zum vierten mal gemeinsam das niedersächsische Erntedankfest gefeiert. Der Veranstaltungsort wechselt jährlich. Ministerpräsident Stephan Weil und der Landesbischof Karl-Hinrich Manzke luden diesjährig in den Schaumburg-Lippischen Flecken Hagenburg ein.

Durch den Gottesdienst führte der Landesbischof Herr Manzke. Ministerpräsident Stephan Weil sowie der Minister Christian Meyer sprachen ein Grußwort.

 „Ziel der Veranstaltung ist es“, so formulierte Bischof Manzke „miteinander ins Gespräch zu kommen“.

Für diese Diskussionen bot im Anschluss des Dankfestes ein Zelt mit Informationsständen Platz. Die Initiatoren wollten zeigen, dass die Land- und Ernährungswirtschaft in die Mitte der Gesellschaft gehöre und alle Beschäftigten gesellschaftliche Verantwortung für Landwirtschaft, den ländlichen Raum, für gesunde Lebensmittel und eine intakte Natur übernehmen. Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen organisierte die Ausstellung in denen die Teilnehmer ihre Projekte vorgestellt haben.

Der Landesverband Hannoverscher Imker e. V. unterstützte den örtlichen Imkerverein Rehburg bei der Präsentation „Bienen brauchen Blütenvielfalt – mach mit“. Hier kam es zu einem regem, interessanten Gedankenaustausch mit den Gästen, den anderen Ausstellungsteilnehmern sowie der Politik.

LV

 

Foto von links
LV Vorsitzender Frühling, Ministerpräsident Weil, Bischof Manzke, Minister Meyer