Zum Inhalt springen

Landesverband Hannoverscher Imker e.V.

Picture of Marianne Fritzensmeier

Marianne Fritzensmeier

Verdienstkreuz für Jürgen Frühling

Der jahrelange mit großem persönlichem Engagement geführte Einsatz für die Belange der Bienenzucht und Bienenhaltung in Niedersachen und Deutschland ist gewürdigt worden: Jürgen Frühling, seit 1998 1. Vorsitzender des Landesverbandes Hannoverscher Imker e.V., erhielt das Verdienstkreuz am Bande des Niedersächsischen Verdienstordens. Überreicht wurde die Auszeichnung vom Peiner Landrat Henning Heiß im Namen von Ministerpräsident Stephan Weil, Corona bedingt leider nur in kleinem Kreis.

Der Niedersächsische Verdienstorden ist als Anerkennung für Verdienste um das Land Niedersachsen von der Niedersächsischen Landesregierung gestiftet worden.

Jürgen Frühling ist bereits seit 1977 Mitglied im Landesverband Hannoverscher Imker e.V. und im Imkerverein Peine, in dem er in unterschiedlichen Funktionen tätig war und dessen 1. Vorsitzender er bis heute ist. Unter seinem Vorsitz wurde auch der Lehrbienenstand des Imkerverein Peine errichtet.

Weiterhin engagiert er sich im Kreisimkerverein, im erweiterten Präsidium des Deutschen Imkerbundes und als Vorsitzender des Vereins „Gesellschaft der Freunde des LAVES Instituts für Bienenhaltung Celle“.

Außerdem, so betonte Landrat Heiß in seiner Laudatio, setze sich der Geehrte für die Verbesserung der Lebensbedingungen für Bienen und Insekten in einem konstruktiven Dialog mit der Landwirtschaft ein. An der bundesweit einmaligen Vereinbarung „Niedersächsischer Weg“ zwischen Landesregierung, Landvolk, Landwirtschaftskammer sowie Naturschutz- und Umweltverbänden habe er intensiv mitgearbeitet.

Im Rahmen seiner Gremienarbeit setze sich Jürgen Frühling bei Politik, Behörden und Naturschutzverbänden dafür ein, die Bedingungen für die Imkerei so zu gestalten, dass diese in ganz Deutschland weiterhin betrieben werden könne, auch um Neueinsteigerinnen und Neueinsteigern eine attraktive und naturerhaltende Freizeitbeschäftigung zu bieten.

Der Landrat sagte weiter, dass Jürgen Frühling besonders die Förderung der Traditionsmarke „Echter Deutscher Honig“ am Herzen liege. Mehr als die Hälfte der heimischen Imkerinnen und Imker vertreiben ihren lokal erzeugten Honig seit über 90 Jahren unter hohen und streng überwachten Qualitätsanforderungen unter diesem Markenzeichen. Er engagiere sich dafür, dass dieses Marken-Warenzeichen auch in Zukunft für höchste Qualität und regionalen Naturgenuss stehe.

Seit 2004 ist Jürgen Frühling außerdem im Sozialverband – Landesverband Niedersachsen ehrenamtlich in mehreren Funktionen tätig. Seit 2010 ist er zudem noch Vorsitzender des Kreisverbandes Peine, dem 30 Ortsvereine mit insgesamt 6.600 Mitgliedern angehören.

Marinne Fritzensmeier

 

Foto (Nils Bähre): Jürgen Frühling mit Verdienstorden